Was ist ein Posaunenchor?

Posaunenchöre sind typisch evangelisch und seit knapp 200 Jahren aus den reformierten Kirchen nicht mehr weg zu denken. Entstanden in Ostwestfalen aus einer kleinen Laienbewegung zur Zeit der kirchlichen Erweckungsbewegung im frühen 19. Jahrhundert, gibt es heute in Deutschland 120.000 Bläserinnen und Bläser in 7.500 Posaunenchören. Sie sind alle miteinander verbunden durch den Dachverband Evangelischer Posaunendienst in Deutschland e. V.

Ein Posaunenchor besteht in der Regel aus Trompeten, Posaunen, Hörnern und Tuben. Der Name "Posaunenchor" geht zurück auf die Herrnhuter Brüdergemeine, die schon 100 Jahre früher mit chorisch besetzten Posaunenensembles in aller Welt die Mission musikalisch unterstützen.

In Baden (Konstanz bis Wertheim) gibt es 251 Posaunenchöre mit insgesamt 5.500 Mitgliedern, die der Badischen Posaunenarbeit angehören.

Zur Unterstützung der badischen Posaunenchöre und ihrer Landesarbeit wurden der Förderverein und die Stiftung Badische Posaunenarbeit gegründet.

Es gibt aber auch noch viele andere Fördervereine in Deutschland.

free website generator

EPiD e. V.

Wir sind der Dachverband aller evangelischen Posaunenchöre in Deutschland

BADISCHE POSAUNENARBEIT

Wir sind der Landesverband aller Posaunenchöre im Bereich der badischen Landeskirche

FÖRDERVEREIN BADISCHE POSAUNENARBEIT e. V.

Wir fördern die Posaunenchöre der Badischen Posaunenarbeit

STIFTUNG BADISCHE POSAUNENARBEIT    

Wir wollen die langfristige Finanzierung der Badischen Posaunenarbeit sicherstellen

WEITERE FÖRDERVEREINE...

... verschiedener Landesverbände